07.11.2015: FC Grüningen - SV Titisee (2:2)

von Denise Anders

In den ersten Minuten dominierten die Grüninger Damen das Spiel. Durch eine schöne Hereingabe von Anne Gnielinski hatte Larissa Kirch in der zweiten Minute den Führungstreffer auf dem Fuß, sie schoß aber leider in die Arme der Torhüterin von Titisee. Einer der wenigen Angriffe in der Anfangszeit der Seemerinnen brachte einen Eckball heraus. Stefanie Preisedanz köpfte diesen trotz guter Bewachung zum 0:1 ein. Den Rückstand steckte die Elf von André Kuck und Gerhard Gnielinski schnell weg. Grüningen wurde von Minute zu Minute stärker und erarbeitete sich Chance um Chance. Die Seemerinnen kamen bis auf eine dicke Chance ( fast das 0 : 2 ) kaum noch vor das Grüninger Tor. Raffaela Stietz erlöste in der 32. Spielminute die Grüninger Damen und erzielte den schon längst fälligen Ausgleichstreffer. Mit 1:1 ging es dann nach guter Leistung in die Pause. 
Da man merkte das die Seemerinnen Konditionell den Grüningerinnen unterlegen war, startete man sofort wieder eine Sturmoffensive. Denise Anders ,die Ihr Comeback nach 1jähriger Pause wegen schwerer Verletzung feierte, nutze 6. Minuten nach Anpfiff Ihre erste Chance in Halbzeit zwei zum 2:1 Führungstreffer. Nun dachte man es könnte nichts mehr anbrennen, da Grüningen den Seemerinnen keine nennenswerte Chance ließ und spielten munter weiter auf das gegnerische Tor. Eine höhere Führung wäre schon längst in Ordnung gewesen. 
Aber .....
In der 69. Minute ,als man im Vorwärtsgang den Ball verlor kam es durch Stefanie Preisedanz zum 2:2 .

In den letzten zwanzig Minuten hatte dann Grüningen bis auf ein paar Angriffe von Titisee wieder das Zepter in der Hand. Man wollte unbedingt einen Sieg, doch die Titisee lies keine Chance mehr zu. Sodass es beim Unentschieden von 2:2 blieb. 
Es war an diesem Wochenende zwar kein Dreier, aber man sah wieder einen geschlossene Mannschaft auf dem Feld, die Wille und Stärke zeigte!!!
Dies ist vor allem dem guten Training der Neutrainer und dem starken Willen der Mannschaft zu verdanken!!

Zurück