24.09.2016: FC Grüningen - SV Deggenhausertal (8:1)

von Denise Anders

Vor dem 2. Heimspiel standen die Vorzeichen nicht gut: Mira Sieger fehlte berufsbedingt und kurzfristig fielen Helen Knecht und Larissa Kirch krankheitsbedingt aus. Gegen den starken Aufsteiger vom Bodensee fanden wir sehr gut ins Spiel und in der 3. Minute erzielte Denise Anders das 1:0 . Leider verloren wir danach unseren Spielfluss etwas , wir ließen uns zu sehr auf das Spiel des Gegners ein und agierten zu viel mit langen Bällen. Trotzdem konnten wir in der 25. Minute durch Charlotte Kuck das 2:0 nachlegen. Der Gegner bestimmte die Spielart und das tat uns nicht gut, folgerichtig schafften sie in der 32. Minute den Anschlusstreffer nach einem Fehler im Spielaufbau. Kurz vor der Halbzeit erzielte Charlotte Kuck das 3:1.
Mit diesem Ergebnis wechselten wir die Seiten. Aufgrund von Terminen musste Annemarie Gnielinski ausgewechselt werden, Sarah Bank übernahm für sie. Mit Wiederanpfiff waren wir wieder voll konzentriert, und durch schöne Spielkombinationen kamen wir wieder gut ins Spiel. Jetzt kam die Zeit von Denise Anders ,sie konnte mit 3 Treffern innerhalb von 15 Minuten das Ergebnis auf 6:1 erhöhen. Nun war der Gegner geschlagen und Sarah Bank konnte mit einem schönen Distanzschuss das Ergebnis auf 7:1 erhöhen.
Den Schlusspunkt einer sehr guten zweiten Halbzeit setzte dann Charlotte Kuck mit dem 8:1 in den Winkel !

Sabrina Trenkle, Andrea Köpfler, Charlotte Kuck, Sandra Erndle, Raffaela Stietz, Annemarie Gnielinski (46. Sarah Bank, Michelle Günthner, Fabienne Limberger, Isabelle Limberger (Laura Held), Denise Anders (88. Nicole Steinbring), Sandrina Bippus

Tore: Denise Anders 4 x, Charlotte Kuck 3 x, Sarah Bank 

Zurück