09.10.2016: SV Niederhof - FC Grüningen (1:1)

von Denise Anders

Nur 6 Tage nach dem Pokalspiel trafen beide Mannschaften auf demselben Platz ,diesmal in der Liga ,aufeinander. Uns war bewusst, dass wir es mit einer der besten Mannschaften der Landesliga zu tun haben. Das Pokalspiel konnten wir knapp mit 3:2gewinnen. 
Am Morgen vor dem Spiel meldete sich Mira Sieger krankheitsbedingt ab. Mit nur 11 Feldspielerinnen und 2 Torhütern fuhren wir an den Rhein.
Ein nervöser Spielbeginn beider Mannschaften lies wenig Spielfluss zu. Nach etwa 10 Minuten konnten wir das Spiel kontrollieren und hatten einige gute bzw. 100% Torchancen, welche teilweise fahrlässig vergeben wurden oder an der guten Niederhofen Torhüterin scheiterten. Annäherungen an unser Tor wurden alle von unserer Defensive oder unserer hervorragend aufgelegten Torhüterin Sabrina Trenkle verhindert. In der 20. Minute konnte Raffaela Stietz mit einem Schuss in den Torwinkel das 1:0 erzielen. Mit diesem stand ging es auch in die Halbzeit. 

Die Heimmannschaft aus Niederhof kam besser aus der Pause und setzte uns nun unter Druck. Wir offenbarten nun zu viele Lücken und so konnte Niederhof nicht unverdient den Ausgleich mit einem sehenswerten Heber erzielen. In den letzten 30 Minuten war es nun ein hochklassiges Landesliga Duell. Beide Mannschaften spielten nun voll auf Sieg. Aber auf beiden Seiten wurden selbst klarste Torchancen nicht genutzt oder von den beiden Torhüterinnen entschärft. 
Dieses Spiel hatte keinen Verlierer verdient und so können beide Mannschaften gut mit einem Punkt leben..

Es spielten

Sabrina Trenkle, Andrea Köpfler, Sandra Erndle, Fabienne Limberger, Sandrina Bippus, Helen Knecht (50. Isabelle Limberger), Raffaela Stietz, Annemarie Gnielinski, Charlotte Kuck, Larissa Kirch, Denise Anders

Zurück